Donnerstag, 12. Dezember 2019

Freizeitgestaltung für Jugendliche in Calheta / Maio

Durch Sport und Algemeinbildung weg von der Straße, ein Anfangsschritt für eine bessere Zukunft – Jungendliche in Calheta / Maio.

Projektstart: Dezember 2012
Vertragspartner: Andy Hegedüs in Verbindung mit der örtlichen Schulleitung von Calheta
Unterstützer: Flohmarktgruppe der katholischen Frauen, Gerstetten
Fa. Paul Hartmann AG, Heidenheim
Acropolis SARL, Groupe Evanescence, Le Mans, France
PUBLI 24, Le Mans, France
Heimische Ärzte, Industrie, Handwerk und andere Spender
Sachstand:

Die Insel Maio ist nach wie vor, trotz wunderschönen Sandstränden, vom Tourismus vernachlässigt worden.
Die Allgemeinversorgung ist ebenfalls noch nicht so, wie man es sich gerne wünscht. Darunter leidet besonders die medizinische Versorgung.
Im Jahre 2009 haben wir in Zusammenarbeit mit Herrn Andy Hegedüs und Frau Dra. Liziana Barros schon die Renovierung des stark vernachlässigten „Posto Sanitario“ Calheta unterstützt.

Nach den hervorragenden Ergebnissen dieses Projektes sind wir jetzt gerne bereit, auch das Projekt „Freizeitgestaltung für Jugendliche“ zu unterstützen.
Herr Hegedüs schildert seine Aktivitäten so:
Die Ende Juli 2012 gegründete Fußballschule soll dazu dienen, Kindern zwischen 6 und 7 Jahren im Dorf Calheta / Maio eine strukturierte Freizeitbeschäftigung, besonders auch in den Schulferien, zu ermöglichen.
Über verschiedene Sportangebote soll das Sozialverhalten wie z.B. Teamgeist, Disziplin, Respekt, Fairplay, Freundschaft, der Umgang miteinander, Selbstvertrauen, Pünktlichkeit usw. gefördert werden. Insgesamt Werte die für das weitere Leben eines jeden Kindes sehr wichtig sind.
Momentan trainiert ein Trainerstab, bestehend aus zwei Grundschullehrern und einem Assistenten, die Fußballgruppe dreimal in der Woche, jeweils nachmittags während 90 Minuten. In Zukunft ist geplant, noch weitere Altersgruppen zu fördern.
Ganz beliebt sind auch Fahrradrennen für Kinder, die in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei und der Delegacia de Saude in der Ferienzeit im Ort organisiert werden.

Nachtrag:


Frau Dra. Liziana ist nun in Calheta / Santiago tätig, auch dort wird sie von FHF e.V. unterstützt.

 

 

Update 06.01.2013

Fußballgruppe

Fußballgruppe

beim Training auf dem Hartplatz des Inselhauptortes „Vila de Maio“

 

Radsportgruppe

Gruppeneinteilung vor dem Start

Gruppeneinteilung vor dem Start

Gruppeneinteilung vor dem Start

auf der Strecke

Zieleinfahrt

Siegerehrung

Siegerehrung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok